???

Zwei Betreuungsmodelle stehen den Kindern unserer Schule an beiden Standorten zur Verfügung:

Über-Mittag-Betreuung täglich von 11:45 – 13:30 Uhr. Träger ist die Stadt Selm. Die Kinder werden verbindlich für ein Schuljahr angemeldet und können in unterschiedlichen Themenräumen das Freispiel genießen oder sich an Bastelangeboten beteiligen.

OGS täglich von 11:45 – 16:00 Uhr, fünf Tage die Woche.Träger ist GanzSelm e.V. Die Kinder können entweder um 15:00 Uhr oder 16:00 Uhr nach Hause gehen. Angemeldet sind sie für die gesamte Grundschulzeit.

Nach dem Unterricht bekommen die OGS-Kinder ein warmes Mittagessen, das täglich frisch und nach hohen Standards zubereitet und geliefert wird. Danach gibt es eine Freispielpause auf dem Schulhof und anschließend werden in Klassenräumen, aufgeteilt in Kl.1/2 und Kl.3/4, mit für die Gruppen konstanten Betreuern Hausaufgaben erledigt. Lehrer unterstützen die Arbeit (siehe Hausaufgaben im Schulprogramm).

In der Zeit von 14:30-16:00 Uhr finden täglich zwei bis drei Angebote statt, die von externen Partnern aus Vereinen und Institutionen geleitet werden. Dazu gehören z.B. Sport (Fußball, Selbstverteidigung…),Computer, Theater, Nähen, Kochen, Töpfern, Yoga und Garten-AG, sodass die Kinder sich in verschiedenen Bereichen ausprobieren können. Außerdem besteht die Möglichkeit, in den verschiedensten Räumen frei zu spielen (mehr zu den Angeboten auf ganz-selm.de).

Das Team in Bork besteht aus Marion Mischke, Martina Wiesmann, Jutta Zimmermann, Silke Schöne, Frauke Last, Lisa Reckers und Carola Wittkamp. Daniel Eikemper unterstützt die Hausaufgabenbetreuung. Klaus Appel und Samira Shaker kümmern sich um unsere Kinder mit geringem deutschem Wortschatz. Elke Wrenger ist für die Küche zuständig.

Das Team in Cappenberg bilden Ute Menker, Claudia Teschner, Martina Lenz, Ilka Niess und Astrid Kranemann-Eikemper. Die Hausaufgaben werden durch Karin Lange unterstützt.

Leitung beider Standorte ist Nina Grumme.

dav