Forschertag “Magnetismus”

Forschertag “Magnetismus”

An den drei Forschertagen des ersten Jahrgangs ging es um die Themen Magnetismus, Luft und Wasser.

In der 1a drehte sich am ersten Forschertag alles um das Thema Magnetismus:
Woran haftet ein Magnet? Welche Stoffe werden von einem Magneten angezogen? Welche Magneten gibt es überhaupt? Wie ist das mit dem Nord- und dem Südpol bei Magneten?
Um diese Fragen beantworten zu können, führten wir eine Menge Versuche.

Außerdem konnten wir an mehreren Stationen herausfinden, welche Aufgaben man mit einem Magneten sonst noch erledigen kann; z.B einen Nagel aus dem Wasser ziehen, ohne dass man selbst ins Wasser fasst oder versteckte Gegenstände im Sand entdecken …

Mit Frau Pawlik haben wir zum Thema “Luft” geforscht.
Wiir haben Experimente in der Klasse gemacht und auch auf dem Schulhof. Da konnten wir feststellen, dass Luft beim Rennen bremst, obwohl man sie nicht sieht.