Nikolaus, komm in unser Haus

Nikolaus, komm in unser Haus

“Nikolaus, komm in unser Haus” erklang es am 6. Dezember 2019 kurz nach der großen Pause in der Aula der Äckernschule.
Die Kinder der ersten und zweiten Klassen hatten sich hier versammelt und hofften ungeduldig und mit Spannung darauf, dass der Nikolaus nicht zu lange auf sich warten lassen würde. Sie gaben ihr Bestes bei diesem alten Lied, das von Frau Kappenberg am Klavier und von Frau Kirschbaum auf der Querflöte begleitet wurde. Dabei hatte so mancher gar nicht bemerkt, dass sich der Nikolaus in der letzten Reihe bereits heimlich zu den Kindern gesellt hatte.
Frau Knipping begrüßte den Nikolaus herzlich, der anschließend die Gelegenheit nutzte, den Kindern aus seinem Leben zu erzählen.
Zwischendurch hatte der heilige Mann immer wieder viel Freude an den Überraschungen der Kinder, die diese für ihn vorbereitet hatten.
Jede Klasse hatte ein Lied oder ein Gedicht eingeübt, für das sie von den anderen Kindern und vom Nikolaus viel Applaus bekam.
Zum Schluss versprach der Nikolaus, im nächsten Jahr wieder zur Äckernschule zu Besuch zu kommen … und verschwand … nicht jedoch, ohne vorher noch auf wundersame Weise dafür zu sorgen, dass in allen Klassen Stutenkerle für die Kinder bereitlagen.

« 1 von 2 »