Osterhühner in Cappenberg

Osterhühner in Cappenberg

In der Klasse 4d war vor den Ferien im Kunstunterricht einiges los. Osterhühner aus Pappmache sollten hergestellt werden. So wurden zuerst die Luftballons aufgeblasen, danach mit Kleister bestrichen und schließlich mit Zeitungspapier beklebt. Dies wurde so lange wiederholt, bis sich eine feste Pappmachehülle gebildet hat. Danach ging es ans Bemalen. Fleißig wurden die Körper in bunten Farben angemalt und betupft. Als die Hühner trocken waren, konnten endlich die ausgeschnittenen Füße, der Kamm und der Schnabel befestigt werden. Auch die zum Schluss angeklebten Wackelaugen durften nicht fehlen.

Die kunterbunten Osterhühner wurden am letzten Schultag mit nach Hause genommen und gut versteckt, bis sie an Ostern endlich überreicht werden konnten.

IMG-20170405-WA0000_2jpg